Aktuelles

Wichtige Infos zum Training und Vereinsleben

Dieses Jahr haben wir keine Sommerpause. Eure Trainer informieren Euch, ob/wann sie im Urlaub sind.


Der Platz ist ab jetzt offen und kann wieder von unseren Mitgliedern für privates Training genutzt werden.


Welpengruppe: Samstags, 13 bis 14 Uhr, auf dem Welpenplatz. Die Teilnehmer werden vom Trainer direkt angeschrieben.


Interessenten für die Welpen- bzw. Junghundgruppe oder die Basis- und Begleithundegruppe können per Mail direkt Kontakt mit den Trainern aufnehmen:


Unser neuer Vorstand

Moritz Stachelhaus, Kassier

Jochen Rausch, 2. Vorsitzender

Casandra Cosmehl, Jugendleiterin

Angela Stolzenberg, sportliche Leitung (Welpen, Junghunde, Basis/BH, VPG)

Norbert Bender, 1. Vorsitzender

Anna-Lena Vorreiter, sportliche Leitung (Agility, Flyball, Obedience, THS, Familiengruppe) 

Silke Steinbach, Beisitzerin

Rainer Probst, Platzwart

Stefan Elischer, Schriftführer

Carolin Ristl, Beisitzerin


Quelle: Gäubote, Ausgabe 22.6.2021


Gruppentraining ist wieder erlaubt (ohne Test)

Wir dürfen – unter Einhaltung der geltenden Hygiene- und Abstandsregeln – wieder reguläres Gruppentraining anbieten. Die Gruppengröße ist auf max. 20 Personen begrenzt. Es dürfen auch mehrere Gruppen getrennt voneinander gleichzeitig auf unserem Gelände trainieren. Die 3 Gs entfallen.

Beim Training auf den Plätzen gelten folgende Regeln:

  • Die Einhaltung der geltenden Corona-Regelungen sind zwingend einzuhalten.
  • Achtet bitte unbedingt auf den Mindestabstand, sollte dieser nicht eingehalten werden können, müssen medizinische Masken getragen werden. Und nutzt bitte das zur Verfügung gestellte Desinfektionsmittel.
  • Die Trainer müssen weiterhin eine Anwesenheitsliste führen. Wer wann trainiert, muss dokumentiert werden.

Hier Auszüge aus dem Schreiben des Gesundheitsamtes,

Stand 14. Juni 2021:

 

"Neue Stufe für Stadt- oder Landkreise, wenn die Inzidenz an fünf aufeinander folgenden Tagen unter 35 liegt (§ 21 Absatz 5a):

 

Wegfall der Testpflicht für alle Einrichtungen und Aktivitäten der Önungsstufen 1 bis 3, sofern diese ausschließlich im Freien stattfinden/betrieben werden. Zum Beispiel in der Außengastronomie, bei Open-Air-Kulturveranstaltungen und beim Sporttraining und – wettkämpfen im Freien.

Kontaktarmer Freizeit- und Amateursport, organisierter Vereinssport sowie Hochschulsport bis 20 Personen in Sportanlagen und -stätten außen, bei organisiertem Vereinssport auch außerhalb von Sportanlagen und -stätten, z.B. Joggen im Wald, dies gilt nicht für privat organisierte Gruppen wie Wandergruppen."



Die Sparte Hoopers hat einen tollen Filmbeitrag geliefert über die Teilnahme am ersten Hoopers-Turnier.

 

Wirklich sehenswert, vor allem für Leute, die sich von dem Begriff "Hoopers" noch kein Bild machen können.

 

Den vollständigen Bericht gibt's hier.



Wir wurden gebeten, Euch Bescheid zu sagen, dass die Wiesen rund um den Hundeplatz zurzeit nicht betreten werden sollten.

Bitte bleibt mit Euren Hunden auf den Wegen und räumt ihre Hinterlassenschaften weg. Vielen Dank.


Unser Vereinsheim wurde unter neuer Leitung eröffnet!

Die lange Covid-Pause haben wir genutzt und unsere Gaststätte von Grund auf renoviert. Jetzt war es endlich soweit und wir durften öffnen! Anette Hörning-Ristl, ihres Zeichens Trainerin in der Junghundgruppe, wird unser Vereinsheim von nun an als neue Pächterin betreiben.

 

Bei Anette wird das Wort WOHLFÜHLEN groß geschrieben. Sie freut sich, Hundler und Nichthundler im gemütlichen Vereinsheim begrüßen zu dürfen und dann heißt es: „Was kann ich Euch Gutes tun?“.

Öffnungszeiten: Dienstag 17 bis 20 Uhr
  Mittwoch 17 bis 20 Uhr
  Samstag 12 bis 18 Uhr


Update zum Erste-Hilfe-Kurs am Hund

Der Kurs wird auf unbestimmte Zeit verschoben.


Traineranwärter gesucht:

Du hast Lust, deinen Verein zu unterstützen und hast Freude an der Arbeit mit Hund und Mensch?

 

Dann melde Dich bei uns, um als Traineranwärter Deine Karriere beim Hundesportverein Herrenberg zu starten.

Wir bilden kompetente Trainer aus, die in den verschiedenen Sparten Tipps, Hilfestellungen und Grundlagen der Hundeerziehung vermitteln. Interessenten können sich bei den sportlichen Leitern Anna Klenk und Angela Stolzenberg melden.



Unsere Sparten

Welpengruppe

Noten gibt‘s bei uns keine, dafür aber jede Menge hundegerechte Spiele, zeitgemäße Anleitungen und Tipps von unseren erfahrenen Trainern.

> Mehr Info

Kurse für Junghunde

Für Hundekinder ab 6 Monaten bieten wir  Junghund-Kurse an. Hier lernen Vier- und Zweibeiner die Grundlagen der Erziehung und das Meistern von Alltagssituationen.

> Mehr Info

Basis/Begleithunde

Zunächst in der Basis- und später in der Begleithundegruppe unterstützen wir Sie auf Ihrem Weg  zur Begleithundeprüfung. Mit der bestandenen Prüfung steht Ihnen der Weg in den Hundesport offen.

> Mehr Info


Agility

Hier geht‘s rund! Zügig und möglichst fehlerlos wird ein Parcours mit verschiedenen Hindernissen vom Hund bewältigt.

> Mehr Info

Hoopers

Wie im Agility, muss der Hund einen nummerierten Parcours absolvieren. Der Parcours besteht vor allem aus Hoops, kombiniert mit Tunneln, Tonnen und Gates.

Familien-Gruppe

Bei der Familiengruppe wird Hunden und ihren Hundeführern Spiel und Spaß in vielseitiger Form angeboten. Und ganz nebenbei wird auch die Bindung gestärkt.

> Mehr Info


Fährte

Bei diesem Hundesport spielt unser bester Freund seinen Trumpf aus – die phänomenale Nase. Egal, ob sie schon grau  ist, oder nicht.

> Mehr Info

Obedience

Die hohe Schule des Hundesports! Konsequentes Training, Disziplin, ... und viel Spaß machen aus Ihnen und Ihrem Hund ein wahres Dreamteam.
> Mehr Info

Jugend

Unsere Jugendlichen trainieren auf dem Platz, nehmen an Sport-Veranstaltungen teil und unternehmen auch mal ohne Hund tolle Sachen.

> Mehr Info